Aktuelle Zeit: 15 Okt 2019, 06:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Paris 17 Jahrhundert
BeitragVerfasst: 04 Sep 2015, 12:08 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jun 2014, 22:05
Beiträge: 255
Paris 17 Jahrhundert

PLACE DE GREVE Place de l’Hôtel-de-Ville

Die Place de l’Hôtel-de-Ville in Paris, bis 1803 Place de Grève, ist das alte wirtschaftliche und heutige kommunale Zentrum der Stadt. Der Platz liegt am Nordufer der Seine im Quartier Saint-Merri des 4. Arrondissements. Er ist 155 Meter lang und 82 Meter breit.

Bild

»Wie heißt der kleine Hafen?« fragte Angélique.
»Das ist der Saint-Landry-Hafen, der Fruchthafen, und das dort hinten ist die Rote Brücke, die zur Insel Saint-Louis führt. Gegenüber wird auch viel ausge-laden: Es gibt da einen Heuhafen, einen Holzhafen, einen Getreidehafen und einen Weinhafen. Diese Güter gehen vor allem die Herren vom Stadthaus an, jenem schönen Gebäude, das Ihr dort drüben am Ufer seht.«
»Und der große Platz, der davor liegt?«
»Das ist die Place de Grève.«


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paris 17 Jahrhundert
BeitragVerfasst: 11 Okt 2015, 14:05 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jun 2014, 22:05
Beiträge: 255
Stadtpalais Carnavalet ist heutzutage ein städtisches Pariser Museum im Stadtteil Marais, in der Rue de Sévigné, im Pariser Bezirk Marais, wo seiner Zeit auch Angelique wohnte. Die berühmteste Bewohnerin des Hauses war Angeliques Freundin, die Marquise de Sévigné, die es 1677 für sich und die Familie ihrer Tochter gemietet hatte und die bis zu ihrem Tod 1696 darin lebte.

Bild

Das Musée Carnavalet ist ein städtisches Pariser Museum im Stadtteil Marais, in der Rue de Sévigné Nr. 23, 3. Arrondissement, das der Stadtgeschichte von ihren Ursprüngen bis zum heutigen Tage gewidmet ist.
Dieser Stadtpalast im Stil der Renaissance, der die Bewunderung seiner Zeitgenossen hervorrief, ist heute der einzige noch bestehende Pariser Stadtpalast aus der Mitte des 16. Jahrhunderts.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mus%C3%A9e_Carnavalet


Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paris 17 Jahrhundert
BeitragVerfasst: 31 Jan 2016, 17:47 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jun 2014, 22:05
Beiträge: 255
Bild


Das mittlere Teil vom Hôtel de Ville (Rathaus) auf dem Place de l’Hôtel-de-Ville in Paris, (Place de Grève) in Paris,
auf welchem Joffrey auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde, schaut heute fast genauso aus wie zur Angelique Zeiten.

Der Platz vor dem Rathaus, bis 1803 Place de Grève genannt, war seit Mittelalter der älteste Hafen- und Anlegeplatz und Keimzelle der Stadt Paris. Hier wurden die wichtigsten Güter umgeschlagen. Sein sandiges, flaches Ufer gab ihm den Namen Place de Grève (deutsch: Sanduferplatz).


Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paris 17 Jahrhundert
BeitragVerfasst: 24 Feb 2016, 13:56 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jun 2014, 22:05
Beiträge: 255
Palais de la Cité auf der Insel Ille de Cité in Paris, war vom 10. bis zum 14. Jahrhundert die Residenz der französischen Könige. Der Gebäudekomplex ist heute weniger als Ganzes, sondern eher aufgrund seiner wesentlichen Teile bekannt: Sainte-Chapelle; Conciergerie und Palais de Justice.
Das Palais de Justice de Paris (deutsch Justizpalast) wo wurde Joffrey de Peyrac verhört, verurteilt und gefoltert.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paris 17 Jahrhundert
BeitragVerfasst: 05 Mär 2016, 13:21 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jun 2014, 22:05
Beiträge: 255
Angelique ging da spazieren: Der Pont Neuf (deutsch: Neue Brücke) ist die älteste im Originalzustand erhaltene Brücke über die Seine in Paris. Die Bauzeit begann 1578 und dauerte bis 1607.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paris 17 Jahrhundert
BeitragVerfasst: 08 Dez 2016, 20:16 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jun 2014, 22:05
Beiträge: 255
Tour de Nesle

Bild


Tour de Nesle - In diesem Turm lebte Angelique mit ihrem Kindheitsgefährten Nicolas Calembredaine, dem jetzigen Anführer einer Bettlerbande. Da neben stand Hotel de Nevers.
Der Tour de Nesle war ein runder Turm der alten Pariser Stadtbefestigung aus dem 13. Jahrhundert. Er stand auf dem Seine Ufer vor der Brücke Pont Neuf und wurde im Jahr 1665 demoliert.

Der Tour de Nesle (franz.) dt. Nesleturm, auch Nigellaturm in Paris auf dem Ufer von der Seine. Dort lebte Angelique mit Nicolas ein paar Monate nach dem Tod von Joffrey de Peyrac, mitte zwischen den Banditen und Bettlern. Gravur: ca. 1660

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paris 17 Jahrhundert
BeitragVerfasst: 09 Jan 2017, 14:23 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jun 2014, 22:05
Beiträge: 255
Place Royal (Der Königsplatz) - hierher hat die Angelique übersiedelt als sie "Madame Chocolat" geworden ist.

Auf der Place Royal Nummer 1 war Madame de Sevigne geboren.

Bild

Man kann hier bis heute eine Tasse Heißer Schokolade oder eine köstliche *mousse de chocolate* geniessen.

Bild

Place royal, heutzutage *Die Place des Vosges* ist ein im Pariser Stadtteil Marais gelegener Platz. Unter den fünf „Königlichen Plätzen“ ist er der älteste und gilt als einer der schönsten Plätze von Paris.

Bild

Hier ein Bild aus 17 jahrhundert:

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paris 17 Jahrhundert
BeitragVerfasst: 19 Feb 2017, 16:30 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jun 2014, 22:05
Beiträge: 255
Die Louvre

Die Louvre Saga

Sehr gute Doku über die Ganze Geschichte vom Louvre:

https://www.youtube.com/watch?v=kKY76FofIGs

Der Louvre-Palast (französisch Palais du Louvre, kurz Louvre) ist die frühere Residenz der französischen Könige in Paris. Er bildete zusammen mit dem zerstörten Palais des Tuileries das Pariser Stadtschloss. Die Herkunft des Namens Louvre ist unklar; zahlreiche Deutungen konkurrieren miteinander.
Der Louvre-Palast beherbergt heute größtenteils das nach ihm benannte Musée du Louvre, das zumeist einfach Louvre genannt wird.

Louvre in 17 Jahrhundert:

Bild

Ursprünglich war der Louvre im 12. Jahrhundert unter König Philipp II. ein trutziger Zweckbau, eine kompakte Festung im Donjon-Stil zum Schutz des rechten Seineufers. Als die Stadt in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts rasch wuchs und außerdem durch einen weiteren inneren Mauerring geschützt war, ließ Karl V. die Burg zu einer bewohnbaren Residenz umbauen.
Unter Franz I. wurden Neubaumaßnahmen vorgenommen, die 1528 mit dem Abriss des Donjon begannen. Die mittelalterliche Festung wurde in ein repräsentatives Königsschloss verwandelt, wobei der Grundriss – vier Flügel um einen quadratischen Hof – beibehalten wurde
Als der Königshof 1682 mit Ludwig XIV. nach Schloss Versailles umzog, verwahrloste der Bau. Die Stadt Paris übernahm das Gebäude, teils noch im Rohbau und ohne Dach, die Académie française zog in die Königsgemächer ein, und andere Gebäudeteile wurden von Künstlern als Behausung und Arbeitsraum genutzt. Auch Cabarets und Verkaufsstände fanden sich in dem immer mehr verfallenden Gemäuer.
Erst die Französische Revolution bescherte dem Louvre eine neue Bedeutung als dem ersten öffentlichen Museum Frankreichs.

Bild

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Palais_du_Louvre


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de