Aktuelle Zeit: 21 Aug 2018, 03:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21 Dez 2017, 22:48 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: 10 Jun 2014, 21:05
Beiträge: 250
Anne Marie Louise d’Orléans, Duchesse de Montpensier genannt La Grande Mademoiselle.

Wir kennen die besagte Dame schon aus dem ersten Buch - die alle erste Begegnung zwischen ihr und Angelique
hat auf der Königlicher Hochzeit in Saint Jean de Luz stattgefunden. Später versuchte sie mit aller Kraft Angelique zu helfen Joffrey aus dem Gefängnis zu befreien.


------------------------

Bild


Anne Marie Louise d’Orléans (* 29. Mai 1627 im Pariser Louvre; † 5. April 1693 in Paris), Herzogin von Montpensier, war als Tochter von Gaston, Herzog von Orléans, und von Marie de Bourbon, duchesse de Montpensier, eine Nichte Ludwigs XIII. und erhielt den Beinamen La Grande Mademoiselle.

Nach dem Tod Ludwigs XIII. gab es von Seiten dessen Frau, Anna von Österreich, welche die Regentschaft für ihren seinerzeit noch minderjährigen Sohn Ludwig XIV. ausübte, und des Premierministers Kardinal Mazarin diverse Bestrebungen, Anne Marie zum Wohle Frankreichs mit dem Mitglied eines namhaften europäischen Adelsgeschlechts zu verheiraten.

Gerade volljährig ergriff sie im Jahr 1648 während der Fronde Partei für Louis II. de Bourbon, den Fürsten von Condé, und damit gegen das Königshaus.

Doch sowohl Kardinal Mazarin als auch ihr Vater hatten die Rechnung ohne die 16-jährige Herzogin gemacht, die ihren zukünftigen Ehemann selbst bestimmen wollte. Es sollte noch etliche Jahre dauern, ehe ein Mann ihr Wohlgefallen fand und Anne Marie heiratete.

Fast vierzigjährig begegnete Marie Anne dann doch noch dem Mann, den sie nach einigen Irrungen heiratete: Antonin Nompar de Caumont, Marquis von Puyguilhem und Herzog von Lauzun, Offizier der königlichen Garde. Doch sein anfängliches Einverständnis zur Hochzeit widerrief Ludwig XIV.; mehr noch, Antoine wurde festgesetzt und ins Gefängnis geworfen. Anne Marie musste einen nicht unerheblichen Anteil ihrer Besitzungen an die Kinder ihres Cousins übereignen, um die Freilassung des Geliebten 1681 zu bewirken.

(Wir kennen Lauzun allzu gut aus der Angelique Buchreihe :D )

Madame de Sevigne berichtet über die Geschehnisse rund um die Hochzeit:
viewtopic.php?f=8&t=103

Die beiden heirateten heimlich kurz nach der Freilassung Antoines, doch die mittlerweile 57-jährige musste schnell bemerken, dass ihre Ehe alles andere als das von ihr erträumte Paradies darstellte. Nach nur drei Jahren verließ sie ihren Ehemann im Jahr 1684.

Die letzten Lebensjahre verbrachte Anne Marie Louise d’Orléans damit, ihre vor mehr als 30 Jahren begonnenen Memoiren zu beenden, die nach ihrem Tod 1729 in Amsterdam veröffentlicht wurden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Anne_Mari ... ontpensier


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de